• Herzlich Willkommen im Forum von kaeni.de

    Noch sind wir nur eine winzig kleine Forengemeinde, doch das kann sich schnell ändern. Mit Hilfe deiner aktiven Mitarbeit als NutzerIn dieser Plattform kann eine Forengemeinde wachsen und gedeihen, die einander berät, unterstützt, Hilfe leistet und bei allen Problemen hinsichtlich der Nutzung und Wartung eines Serviceroboters zur Seite steht.

    Wir freuen uns auf deine Unterstützung!

    Bis gleich ;-)

Eigene Sprachpakete in Roborock 2 importieren

H. Kloepfel

Administrator
Teammitglied
Problem gelöst, es lag tatsächlich am Codec bzw. den Einstellungen des Exports. Auf .wav-Dateien im 32-Bit-Format versteht sich der Roborock einfach nicht, egal ob Mi oder S5. Ich lade heute Abend ein angepasstes Alexa-Paket hoch, das funktioniert dann auch wie gewünscht.
 

H. Kloepfel

Administrator
Teammitglied
Hinweis zur Erstellung eigener Dateien
Folgende Einstellungen bei der Konvertierung in das .wav-Format führen in jedem Fall zu funktionstüchtigen Dateien:
  • 44,1 kHz
  • 16 Bit
  • 2 Kanäle (Stereo)
  • Dateien bis zu einem Umfang von 2 MB
 

prax

Neues Mitglied
Es funktioniert! Endlich. Es waren bei mir nicht die Eigenschaften der .wav-Files, sondern die Grösse des Sprachpakets selbst. Da ich nur eine Hand voll Samples habe, habe ich diese anfangs in das Alexa Paket gepackt. Nun habe ich einfach Vicki genommen, da es kleiner ist. Funktioniert nun.

Vielen Dank nochmal für deine Unterstützung. Consuela putzt nun bei uns (y)
132
 

H. Kloepfel

Administrator
Teammitglied
Sehr schön. Es freut mich sehr für dich, dass es nun endlich geklappt hat. Jetzt muss ich nur noch die Dateien hier im Forum anpassen. Das hatte ich gänzlich vergessen. Viel Spaß mit dem eigenen Sprachpaket.
 
Oben